Sandra Martines2019-10-09T13:52:45+02:00

Das ACCENON Team

Erfahren Sie mehr über uns, was uns antreibt, was wir hier eigentlich tun und die ein oder andere witzige Gewohnheit.

Sandra Martines - ACCENON Service

Sandra Martines, Product Owner

Rolle im Team: Die Genaue

Aufgaben bei ACCENON

  • Unterstützung der Kunden bei Fragen, Ängsten und Nöten rund um die Software
  • Product Owner, Schnittstelle zwischen Entwicklung, Geschäftsleitung und Service
  • Überwachung und Planung der Tickets
  • „Antreiber“, wenn Dinge mal zu lange liegen

Lieblingsaufgabe: Organisation

Sandra in drei Worten: Zuverlässig, hilfsbereit, ruhig

Darum schätzen sie ihre Kollegen: Sandra hat immer ein offenes Ohr und ist immer zur Stelle, wenn man sie braucht. Auf sie kann man sich 100%ig verlassen!

Das macht Sandra morgens als erstes im Büro: Staubsaugerroboter suchen

Lieblingsessen im Büro: Laugengebäck und Currywurst

„Nerviger Tick“: Zu Beginn von „anstrengenden“ oder „unangenehmen“ internen Gesprächen erstmal laut durchatmen (vor allem am Telefon immer nett anzuhören)

Das macht Sandra morgens um 6 Uhr: Fast schon fleißig arbeiten oder noch im Auto sitzen, weil zu viel Verkehr ist.

Das macht Sandra nach Feierabend: Sich um Familie und Haushalt kümmern, sich im Sportverein engagieren, manchmal einfach mal die Spiegelreflexkamera schnappen, raus in die Natur und schöne Bilder machen.

Zitat: „Sodeldie Sodelda“

Sandra Martines, Product Owner

Rolle im Team: Die Genaue

Aufgaben bei ACCENON

  • Unterstützung der Kunden bei Fragen, Ängsten und Nöten rund um die Software
  • Product Owner, Schnittstelle zwischen Entwicklung, Geschäftsleitung und Service
  • Überwachung und Planung der Tickets
  • „Antreiber“, wenn Dinge mal zu lange liegen

Lieblingsaufgabe: Organisation

Sandra in drei Worten: Zuverlässig, hilfsbereit, ruhig

Darum schätzen sie ihre Kollegen: Sandra hat immer ein offenes Ohr und ist immer zur Stelle, wenn man sie braucht. Auf sie kann man sich 100%ig verlassen!

Das macht Sandra morgens als erstes im Büro: Staubsaugerroboter suchen

Lieblingsessen im Büro: Laugengebäck und Currywurst

„Nerviger Tick“: Zu Beginn von „anstrengenden“ oder „unangenehmen“ internen Gesprächen erstmal laut durchatmen (vor allem am Telefon immer nett anzuhören)

Das macht Sandra morgens um 6 Uhr: Fast schon fleißig arbeiten oder noch im Auto sitzen, weil zu viel Verkehr ist.

Das macht Sandra nach Feierabend: Sich um Familie und Haushalt kümmern, sich im Sportverein engagieren, manchmal einfach mal die Spiegelreflexkamera schnappen, raus in die Natur und schöne Bilder machen.

Zitat: „Sodeldie Sodelda“

Sandra Martines - ACCENON Service

Blogbeiträge von Sandra Martines

Qualitätssprint & Codefreezing - Der Weg zur fehlerfreien Software

Qualitätssprint & Codefreezing: Der Weg zur fehlerfreien Software

Als Softwarehaus steht und fällt unser Erfolg mit der Qualität unserer Software. Klar, dass wir stetig daran arbeiten, hier noch besser zu werden. Zwei Tools sollen uns künftig in Sachen Qualitätssicherung noch mehr Raum geben: ein Qualitätssprint und das Codefreezing. Was es damit auf sich hat, wie wir das bei ACCENON umsetzen und warum, erklärt Ihnen unser Product Owner Sandra Martines.

Zum Blogbeitrag

Scrum als Methode des agilen Projektmanagements

Scrum als Methode im agilen Projektmanagement – Vorgehen, Vorteile und Erfahrungen

Seit nun mehr knapp zwei Jahren entwickelt die Softwareabteilung der ACCENON agil nach Scrum. Unser Product Owner Sandra Martines nimmt Sie mit in unseren Scrum-Alltag, erklärt, was es mit Scrum auf sich hat, wie wir es einsetzen und zieht ein Resümee: Unser Vorgehen, unsere Vorteile und unsere Erfahrungen mit Scrum lesen Sie in diesem Blogbeitrag.

Zum Blogbeitrag

Sie wollen uns und unsere Produkte näher kennenlernen?

Kontaktieren Sie uns!