Rainer Wölkerling2019-10-09T13:50:34+01:00

Das ACCENON Team

Erfahren Sie mehr über uns, was uns antreibt, was wir hier eigentlich tun und die ein oder andere witzige Gewohnheit.

Rainer Wölkerling, CEO / Geschäftsführer

Rolle im Team: Der Wegbereiter

Aufgaben bei ACCENON

  • Kapitän der Mannschaft
  • Erfinder der Rechenregeln
  • Ideengeber
  • Hausmeister und Eis-Sommelier

Lieblingsaufgabe: der gesunde Mix

Rainer in drei Worten: ausdauernd, humorvoll, eloquent

Das macht Rainer zum Kopf freikriegen: Joggen oder Radfahren

Wenn Rainer eine Figur eines Films wäre, wäre er Keanu Reeves in Speed oder doch in John Wick?

Darum schätzen ihn die Kollegen: 364 Tage im Jahr gute Laune.

Lieblingsroutine im Büro: Schwarzwaldbecher (Eis)

Lieblingsessen im Büro: Schwarzwaldbecher (Eis)

Das macht Rainer in seiner Mittagspause: mit den Kolleginnen und Kollegen gemeinsam die Mittagspause in der Lounge verbringen, Vorträge über gesunde Ernährung halten und anschließend noch mit den Bürohunden an die frische Luft.

Das macht Rainer nach Feierabend: Küchen bauen (Fähigkeit dazu aufgrund des Märklin Metallbaukasten aus der Kindheit offiziell anerkannt), mit dem Bulli spontan zur Tour de France oder mit dem Fiat (Baujahr 1972) eine Runde drehen.

Rainer Wölkerling - ACCENON Geschäftsführer
Rainer Wölkerling - ACCENON Geschäftsführer

Rainer Wölkerling, CEO / Geschäftsführer

Rolle im Team: Der Wegbereiter

Aufgaben bei ACCENON

  • Kapitän der Mannschaft
  • Erfinder der Rechenregeln
  • Ideengeber
  • Hausmeister und Eis-Sommelier

Lieblingsaufgabe: der gesunde Mix

Rainer in drei Worten: ausdauernd, humorvoll, eloquent

Das macht Rainer zum Kopf freikriegen: Joggen oder Radfahren

Wenn Rainer eine Figur eines Films wäre, wäre er Keanu Reeves in Speed oder doch in John Wick?

Darum schätzen ihn die Kollegen: 364 Tage im Jahr gute Laune.

Lieblingsroutine im Büro: Schwarzwaldbecher (Eis)

Lieblingsessen im Büro: Schwarzwaldbecher (Eis)

Das macht Rainer in seiner Mittagspause: mit den Kolleginnen und Kollegen gemeinsam die Mittagspause in der Lounge verbringen, Vorträge über gesunde Ernährung halten und anschließend noch mit den Bürohunden an die frische Luft.

Das macht Rainer nach Feierabend: Küchen bauen (Fähigkeit dazu aufgrund des Märklin Metallbaukasten aus der Kindheit offiziell anerkannt), mit dem Bulli spontan zur Tour de France oder mit dem Fiat (Baujahr 1972) eine Runde drehen.

Blogbeiträge von Rainer Wölkerling

Kommentar - EuGH Urteil - Wie gehen wir damit um? (1)

Ein Kommentar: Das EuGH-Urteil oder wie gehen wir jetzt damit um?

Heiß diskutiert in den letzten Wochen ist das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. Von Begeisterung bis hin zur Verbreitung von Horrorszenarien ist alles dabei. Doch nichts wird am Ende so heiß gegessen, wie es gekocht wird – das zeigt ACCENON Geschäftsführer Rainer Wölkerling in seinem Kommentar. 30 Jahre Branchenerfahrung geben ihm das notwendige Insiderwissen. Lesen Sie im Beitrag, wie Sie als Entscheider am besten mit dem aktuellen Urteil umgehen und daraus sogar eine Chance für Ihr Unternehmen generieren können.

Zum Blogbeitrag

Sie wollen uns und unsere Produkte näher kennenlernen?

Kontaktieren Sie uns!