ACCENON beim Megamarsch 50/12 in Stuttgart

ACCENON_Megamarsch

ACCENON beim Megamarsch 50/12 in Stuttgart

mega anstrengend, mega spaßig oder mega bekloppt?

Wir würden sagen, von allem ein bisschen. Dafür waren wir von der ACCENON für die Teilnahme also genau die richtige Zielgruppe. In einem 6er Gespann machten wir uns daher auf nach Stuttgart. Morgens um 8 Uhr auf dem Parkplatz der Schleyerhalle gab der Sprecher den Startschuss und 1500 Wanderwütige machten sich auf, um 50 km mit 1600 Höhenmetern innerhalb von 12 Stunden zu stemmen.

Gepostet: 12. November 2018

Autor: Christian Schad

Kategorie: ACCENON Intern

Lesezeit: 1 Minute

50 km Megamarsch – Das soll Spaß machen?

Ja, denn jeder von uns verfolgte dabei sein individuelles Ziel. Sei es die Motivation der Mitstreiter während des Laufs oder der Beweis, dass man ohne Training, nur mit eisernem Willen solche Distanzen überwinden kann. Zum Schluss machen diese Herausforderungen Spaß!

Ziel erreicht beim Megamarsch?

Ja, drei von uns haben tatsächlich das gesteckte Ziel von 50 km erreicht – tolle Leistung! Die andere Hälfte wollte bewusst etwas kürzer Treten und genau das war das schöne an dem Lauf: Jeder konnte seine eigene Kilometerzahl bestreiten, es gibt kein Versagen. Gratulation!

Leider war die Verpflegung etwas dürftig und wir haben uns auf jeden Fall mitgenommen, dass man sich um sein leibliches Wohl am besten selbst kümmert. Dafür war das Wetter herrlich und die Stimmung bombastisch.

Vielleicht sehen wir uns ja mal auf einem Lauf dieser Art. Wir freuen uns drauf!

Haben Sie Fragen zu unserem Megamarsch-Erlebnis? Waren Sie auch dabei? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Sie wollen keinen Blogbeitrag mehr verpassen?

Zur Newsletteranmeldung
2019-07-02T14:01:58+02:00

Möchten Sie uns dazu etwas sagen?