Jan Wiering2020-01-29T07:54:55+01:00

Das ACCENON Team

Erfahren Sie mehr über uns, was uns antreibt, was wir hier eigentlich tun und die ein oder andere witzige Gewohnheit.

Zurück zur Teamseite

Jan Wiering, Inside Sales Account Manager

Rolle im Team: Der Stringente

Aufgaben bei ACCENON

  • Kundenbetreuung
  • Kundengewinnung
  • Kommunikation mit Hardware-Lieferanten

Lieblingsaufgabe: Planung von Zeit- und Zutrittslösungen

Jan in drei Worten: engagiert, zuverlässig, redegewandt

Darum schätzen ihn die Kollegen: Er nimmt sich für Fragen zum ERP System immer viel Zeit und ist immer für einen Spaß zu haben.

Das macht Jan morgens als erstes im Büro: Sich einen Kaffee holen

Das macht Jan in seiner Mittagspause: Er holt sich gerne mal das Mittagsmenü vom örtlichen Metzger.

Das macht Jan nach Feierabend: Den Anbau seines Hauses planen

„Nerviger“ Tick: Sagt am Tag mindestens 100 Mal „Redesiiign“

Das macht Jan zum Kopf freikriegen: Die ein oder andere Runde Tennis spielen

Das macht Jan morgens um 6 Uhr: Er dreht mit seinem Hund eine Runde durchs Wohngebiet.

Zurück zur Teamseite
Jan Wiering - ACCENON Vertrieb
Jan Wiering - ACCENON Vertrieb

Jan Wiering, Inside Sales Account Manager

Rolle im Team: Der Stringente

Aufgaben bei ACCENON

  • Kundenbetreuung
  • Kundengewinnung
  • Kommunikation mit Hardware-Lieferanten

Lieblingsaufgabe: Planung von Zeit- und Zutrittslösungen

Jan in drei Worten: engagiert, zuverlässig, redegewandt

Darum schätzen ihn die Kollegen: Er nimmt sich für Fragen zum ERP System immer viel Zeit und ist immer für einen Spaß zu haben.

Das macht Jan morgens als erstes im Büro: Sich einen Kaffee holen

Das macht Jan in seiner Mittagspause: Er holt sich gerne mal das Mittagsmenü vom örtlichen Metzger.

Das macht Jan nach Feierabend: Den Anbau seines Hauses planen

„Nerviger“ Tick: Sagt am Tag mindestens 100 Mal „Redesiiign“

Das macht Jan zum Kopf freikriegen: Die ein oder andere Runde Tennis spielen

Das macht Jan morgens um 6 Uhr: Er dreht mit seinem Hund eine Runde durchs Wohngebiet.

Zurück zur Teamseite

Blogbeiträge von Jan Wiering

Weiterbildung im Alter

Weiterbildung im Alter – Lohnt sich die Veränderung?

Zu Beginn des Arbeitslebens eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren und dann bis zum Rentenalter im gleichen Beruf, eventuell sogar demselben Unternehmen arbeiten? Das ist ein klassischer, vielleicht aber schon überholter Ablauf eines Arbeiterlebens. Sie kennen wahrscheinlich auch die ein oder andere Person aus Ihrem privaten 5oder aus dem geschäftlichen Umfeld, die einen solchen Lebensweg gegangen ist.

Ist es aber nicht interessanter, sich stetig weiterzuentwickeln und auch neue Möglichkeiten und Chancen zu nutzen? Vielleicht auch, oder gerade deshalb, weil sich diese neuen Chancen nur branchenübergreifend ergeben? Ob sich der Schritt einer Weiterbildung im Alter aber tatsächlich lohnt und wohin der Trend gerade geht, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Zum Blogbeitrag

Sie wollen uns und unsere Produkte näher kennenlernen?

Kontaktieren Sie uns!