Schulungsflatrate2019-10-23T07:02:25+02:00

Die Schulungsflatrate von ACCENON®

Alles aus der Zeiterfassung rausholen: Mit unserer Schulungsflatrate werden Sie zum absoluten Experten der Zeit.NET und Co.! Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, lernen Sie alles über optimale Prozessabläufe und gewährleisten Sie außerdem, dass sich alle Ihre Kollegen sicher in der Zeiterfassung bewegen können.

Mit der Schulungsflatrate Experte der Zeiterfassung werden – Nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen die Zeit.NET bietet

Sie kennen es doch sicher – die neue Software ist eingeführt, umfangreiche Schulungen finden statt und der Alltag kehrt ein, vielleicht findet irgendwann ein Mitarbeiterwechsel statt, Wissen geht verloren oder es schleichen sich umständliche Work-Arounds ein. Das fällt einem aber erst auf, wenn man durch Zufall einmal mit einem Supportmitarbeiter spricht und plötzlich merkt, was die Software alles kann.

Seien Sie mit unserer Schulungsflatrate gewappnet und werden Sie zum absoluten Profi der Zeit.NET. Warum? Weil Ihre Zeit wertvoll ist! Nutzen Sie die Potenziale Ihrer Software voll aus, etablieren Sie zeitsparende Prozesse und schaffen Sie sich Freiraum in Ihrem Arbeitsalltag.

Was ein Kühlschrank im Handschuhfach mit einer Schulungsflatrate zu tun hat – ACCENON Geschäftsführer Rainer Wölkerling berichtet von einem Aha-Effekt.

Unbegrenzter Zugang zu unserem Schulungen – HR-Prozesse optimieren

Erhalten Sie einmalig für 999,00 EUR* ein Jahr lang Zugang zu unseren Schulungen.

Die Schulungen finden in regelmäßigen Abständen ortsunabhängig via Webinar und in den Räumlichkeiten von ACCENON in Leingarten bei Heilbronn statt. Durch das breite Themenspektrum ist garantiert, dass Sie die passenden Weiterbildungen für Sie und Ihr Unternehmen finden. Optimieren Sie gemeinsam mit uns Ihre HR-Prozesse. Wir freuen uns auf Sie!

Eine Registrierung gilt für einen Platz jeder offenen Veranstaltung. Die Flatrate ist dabei nicht an einen einzelnen Mitarbeiter gebunden. Wollen Sie aber mehrere Plätze für einen Termin buchen, so ist für jeden Platz eine Beauftragung der Schulungsflatrate erforderlich. Detaillierte Informationen zum Vertrag entnehmen Sie bitte den AGB.

Mehr zu den Themen und Terminen

Anmelde- und Teilnahmebedingungen für die Schulungsflatrate der ACCENON Hardware und Software GmbH (Stand 09/2019)

§1 Teilnahmevoraussetzungen 

Die Schulungen sind für jeden Interessenten zugänglich. Jedoch ist es sinnvoll die Inhalte vorab zu prüfen. Sofern Sie detaillierte Fragen zu den Inhalten haben, sprechen Sie uns bitte an. Alle Schulungen werden immer unter Verwendung der aktuellen Zeiterfassungsversion durchgeführt. Das Unternehmen kann je erworbenem Schulungsplatz einen Mitarbeiter anmelden. Der Schulungsplatz ist nicht an den Namen eines einzelnen Mitarbeiters gebunden.

§2 Vertragsschluss/Anmeldung, Buchungsbestätigung/Rechnung 

Die Buchung findet auf der Website www.accenon.de unter der Rubrik „Kontakt“ an „Schulungsflatrate teilnehmen“ statt. Indem die Buchung der Dienstleistung über den „Absenden“-Button durch den Kunden abgegeben wird, gilt die Buchung als verbindlich. Der Vertrag kommt zustande, sobald die ACCENON Software & Hardware GmbH (nachfolgend ACCENON genannt) die Buchung durch
Übermittlung einer Buchungsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt der Buchung annimmt.

Sollte die Buchung online aus technischen Gründen nicht möglich sein, kann alternativ die E-Mail Adresse, vertrieb@accenon.de und/oder die Tel.: 07131 90 22 0 22 zur Anmeldung genutzt werden.

Sollten bereits alle Schulungsplätze ausgebucht sein, ist ACCENON jederzeit berechtigt, die Annahme der Buchung zu verweigern. Es besteht nur Anspruch auf Teilnahme, wenn die Rechnung für die Schulungsflatrate vollständig bezahlt ist.

Es gilt ein Anspruch auf Teilnahme von mindestens 5 Schulungsterminen pro Jahr. Der Schulungskalender wird regelmäßig aktualisiert.

Die Teilnehmerzahl für unsere Inhouse- und Webinar Schulungen ist aus technischen Gründen begrenzt. Deshalb werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen sind auch dann verbindlich, wenn die Anmeldebestätigung nicht bzw. nicht rechtzeitig (i.d.R. 3 Tage) vor Beginn der Schulungen eintrifft.

§3 Vergütung

Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Unternehmen zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Teilnahmegebühr entnehmen Sie bitte dem Angebot auf der Website www.accenon.de. Rechnungsstellung und Zahlung: Jeweils einmal jährlich im Voraus, das erste Mal sofort nach Eingang der Bestellung.

§4 Vertragslaufzeit, Kündigung 

Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate nach Vertragsabschluss und verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, wenn nicht drei Monate zum Ablauf schriftlich gekündigt wird.

§5 Stornierungen 

Stornierungen von Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Stornierungen von Anmeldungen bis 5 Werktage vor Schulungsbeginn entstehen Ihnen keine Kosten. Erfolgt die Stornierung weniger als 5 Tage vor Schulungsbeginn, erheben wir eine Stornogebühr in Höhe von 75,00 EUR.

§6 Änderungen/Absagen durch ACCENON

Die ACCENON behält sich vor, angekündigte Referenten zu ersetzen und Schulungsinhalte geringfügig zu modifizieren. Die ACCENON ist bis zu 5 Werktagen vor Schulungsbeginn berechtigt, eine Schulung abzusagen, wenn eine zu geringe Teilnehmeranzahl die wirtschaftliche Durchführung der Veranstaltung nicht erlaubt. Bei Ausfall der Schulungen durch Krankheit der Referenten, von ACCENON nicht zu vertretende höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der
Schulungen sowie den Ersatz von eventuell angefallenen Reise- oder Übernachtungskosten bzw. Arbeitsausfall.

§7 Copyright 

Die Schulungsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von der ACCENON gestattet.

§8 Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Die ACCENON erhebt Ihre personenbezogenen Daten um
1. Ihren Auftrag, Bestellungen oder Dienstleistungen, evtl. unter Einbeziehung von Dienstleistern, abzuwickeln.
2. Sie über weitere eigene, ähnliche Produkte oder Dienstleistungen per E-Mail zu informieren.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

§9 Anwendbares Recht – Erfüllungsort – Gerichtsstand

Unser Geschäftssitz in Leingarten ist ausschließlicher Gerichtsstand, soweit kein anderer gesetzlicher ausschließlicher Gerichtsstand besteht.

Verlieren Sie keine Zeit – buchen Sie jetzt Ihre Schulungsflatrate und profitieren Sie von dem neuen Wissen!

Kontaktieren Sie uns!

Ortsunabhängig via Webinar

Egal, wo in Deutschland oder der Welt Sie sich gerade befinden – unsere Webinare ermöglichen Ihnen eine ortsunabhängige Schulung für möglichst viel Flexibilität!

Vor Ort in den Räumlichkeiten von ACCENON

In unserem Schulungsraum in Leingarten bei Heilbronn haben wir für Sie das perfekte Ambiente für eine Weiterbildung geschaffen. Eine Schulung unter Palmen – wo bekommt man das schon?

Und ganz nebenbei: Networking

Nutzen Sie unsere Schulungsflatrate neben dem steten Wissensaufbau auch, um neue Kontakte zu knüpfen. Tauschen Sie sich mit anderen Kunden und den Mitarbeitern von ACCENON aus – wer weiß, was sich an neuen Projekten daraus ergibt!

Jetzt Schulungsflatrate buchen!

Diese Schulungen bieten wir für Sie regelmäßig an

Basis-Wissen – Zeiterfassung

Administrative Einrichtung

Sie wollten schon immer die administrativen Tätigkeiten der Zeiterfassung verstehen? Dann sind Sie hier genau richtig! Kein Warten mehr auf die IT, Sie sind Ihr eigener Herr. Wir zeigen Ihnen, wie Sie selbstständig alle administrativen Tätigkeiten in der Zeiterfassung durchführen können und so schneller an Ihr Ziel kommen.

Ein Auszug der Inhalte:

  • Benutzer-/Gruppenanlage
  • Benutzer-/Gruppenberechtigungen
  • Einrichtung Mailserver
  • Ereignisse (LOGS)
  • Datenbanksicherung
  • Lizenzänderung
  • Reorganisation

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Stammdaten

Ohne Fundament geht bekanntlich nichts. Eine Software funktioniert nur dann wie gewünscht, wenn die Stammdaten korrekt und vollständig sind. Fleißarbeit also! In dieser Einheit zeigen wir Ihnen alles rund um das Thema Stammdaten. Von der Anlage des Mitarbeiters bis hin zur abweichenden Urlaubsgruppe je Bundesland!

Ein Auszug der Inhalte:

  • Organisations- und Mitarbeiterstamm
  • Ordnungsmerkmale
  • Zuordnungen von Rechenregel und Zeitmodellen
  • Ein- und Austrittsdatum
  • Urlaubsgruppen
  • Feiertagskalender
  • Gültigkeiten

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 4 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Zeitmodelle

Egal ob Teilzeit oder Vollzeit, Azubi oder Mitarbeiter auf Stundenbasis: Jedes Zeitmodell hat seine individuelle Konfiguration. Damit Ihnen das so leicht von Hand geht wie das Einmaleins bringen wir Ihnen alle notwendigen Fakten rund um die Zeitmodelle bei. Alle Regelungen, für die korrekte Erfassung der Zeiten und wann welcher Tages- und Wochenplan greift, werden Ihnen in dieser Schulung ausführlich erklärt.

Ein Auszug der Inhalte:

  • Arbeitszeitregelungen:
    • Pausen
    • Rahmen
    • Rundung
    • Kernzeit
  • Alternative (automatische Schichterkennung)
  • Tages-/Wochenpläne
  • Konstanter Buchungsschlüssel

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Berichtswesen

Der Chef kommt ins Büro und braucht SOFORT einen Bericht über die Stempelungen/Urlaube/Kranktage aller Mitarbeiter! Nach dieser Schulung stellt dies keine Herausforderung mehr für Sie dar! Das Wichtigste in einem funktionierenden System ist die Darstellung und Übersichtlichkeit der Daten. Genau hierfür gibt es die Berichte und diese bieten nahezu unendlich Auswertungsmöglichkeiten.

Ein Auszug der Inhalte:

  • Stammberichte
    • Mitarbeiterdaten/Zuordnungen
  • Bewegungsberichte
    • Anwesenheiten/Abwesenheiten
    • Buchungsberichte
    • Zeitkontenberichte
    • Urlaubsberichte
    • Fehlerbericht
  • Sonderberichte
    • Krankenberichte
    • Zutrittsberichte
  • Zeitgesteuerter Berichtversand

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Bewegungsdaten „Buchungen“ und „Personenkalender“

Wer kennt das nicht? Ein Mitarbeiter hat mal wieder vergessen zu stempeln – was tun? Diese Schulung bereiten Sie perfekt auf das Tagesgeschäft in der Zeiterfassung vor. So lernen Sie, wie die Eintragungen in der Zeiterfassung vorzunehmen sind und welche Möglichkeiten die Software bietet. Neben den Buchungsdaten widmen wir uns auch dem Personenkalender und zeigen Ihnen alles, was Sie für die tägliche Routine benötigen.

Ein Auszug der Inhalte:

  • Buchungs-/Pausenkorrekturen
  • Filter (Buchungsfehler/Kernzeitverletzungen…)
  • Zuordnungen von Rechenregel und Zeitmodellen
  • Buchungshistorie
  • Eintragung von Abwesenheiten (Urlaub/Krank…)
  • Personenkalender und seine Möglichkeiten
  • Urlaubskorrektur
  • Jahreswechsel

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 3 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Experten-Wissen – Zeiterfassung

Lohnübergabe

Lohndaten aus der Zeit.NET exportieren und danach im Lohnprogramm einspielen, sehr gerne! Wir haben über 100 verschiedene Schnittstellen zu Lohnprogrammen. Gibt es Ihr Lohnprogramm bisher nicht in unserem Bestand, so erstellen wir diese anhand der Schnittstellebeschreibung. Doch wie ermöglichen Sie eine einwandfreie Übergabe, was ist vorausgesetzt und was gilt es zu beachten?

Ein Auszug der Inhalte:

  • Lohndatei erstellen
  • Versetzte Abrechnung
  • Zeitkonten (Lohn-/Gehaltsarten)
  • Lohndatenbericht

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Ordnungsmerkmale

Ein neuer Mitarbeiter tritt in das Unternehmen ein und nimmt seine Arbeit auf. Natürlich soll er auch in der Zeiterfassung angelegt werden und einen eigenen Webbenutzer erhalten. Darauf folgen die Freigabeebenen setzen und zu guter Letzt noch die Webbeschränkungen. Das geht einfacher! Die Ordnungsmerkmale erlauben uns Freigabebenen und diverse andere Einstellungen an Hand vorher festgelegter Ordnungsmerkmale direkt festzulegen, wie z.B. Abteilung/Gruppe/Kostenstelle/Mandant.

Ein Auszug der Inhalte:

  • Definition Ordnungsmerkmale
  • Vorteile Ordnungsmerkmale
  • Einrichtung Ordnungsmerkmale
  • Umstellung auf Einrichtung Ordnungsmerkmale (Bestandskunden)
  • Fallbeispiele

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Rechenregel

Das Herzstück der Software: Die Rechenregeln. Ihre gesamte Tariflogik ist in den Rechenregeln definiert. Doch wie kann man sich das vorstellen?
Es werden gemeinsam die benötigten Abrechnungsmodelle definiert. Je Abrechnungsmodell können unterschiedliche und beliebig viele Buchungsschlüssel und Lohnarten festgelegt werden. Durch die Rechenlogik werden Schicht-, Nacht- und Überstundenzuschläge (Tages-, Wochen- und/oder Monatsgewichtung) ermittelt. Überstundenzuschläge können nach Feiertags-, Werktags-, und Wochenendarbeit unterschieden werden. Unterschiedliche Feiertagszuschläge sind möglich. Die durch die Flexibilisierung erforderlichen Abrechnungsregeln sind abbildbar (Zuschläge in Zeit, mehrere Konten, wie z. B. Freizeit und Gleitzeit, können nebeneinander geführt werden). – Ach ja, das funktioniert bei uns alles im Standard, ohne Programmanpassungen. Wir brauchen nur Ihre schriftliche Definition.

PS.: Wenn Sie nach dem Kurs einen passenden Begriff für die Rechenregel haben, freuen wir uns über Ihren Vorschlag 🙂

Ein Auszug der Inhalte:

  • Definition Rechenregeln
  • Zuordnungen von Rechenregel und Zeitmodellen
  • Einfluss Feiertagstabelle auf Funktion Rechenregel
  • Zusammenspiel Rechenregel-Protokoll und Rechenregel
  • Einsatzbereiche und Praxisbeispiele

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Schichtmodelle

Deutschland ist das Land der produzierenden Unternehmen. Nicht umsonst sind wir Exportweltmeister. Um das zu gewährleisten, müssen alle Kapazitäten effektiv und effizient geplant werden. Daher nutzen viele Unternehmen Schichtsysteme. Wenn Ihr Unternehmen ein klassischer Dreischichtbetrieb ist oder einen völlig anderen Planungsansatz hat – nutzen Sie unsere Erfahrung und unsere Software. Wir unterstützen Sie dabei Ihr Schichtsystem ins digitale Zeitalter zu bringen.

P.S.: Da im Schichtbetrieb oft Zuschläge bezahlt werden, empfehlen wir Ihnen ebenfalls unseren Kurs über Rechenregeln zu besuchen.

Ein Auszug der Inhalte:

  • Schichtplanzuordnung
  • Schichtkalender
  • Sammelbuchung – Schichtzuordnung
  • Exkurs:Personaleinsatzplanung

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ mit dieser arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. I.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung sowie Mitarbeiter, die Kapazitäten verplanen.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Webportal

Webportal – Zeiterfassung im Browser

Employee Self Service. Ein Buzzword, das sich schon lange im Personalbereich hält. Vermutlich, weil die deutsche Bezeichnung wie Mitarbeiter-Selbstbedienung eher für Verwirrung oder einfach nicht so gut klingt 🙂 Durch moderne Weblösungen können Mitarbeiter in Personalprozesse einbezogen werden. Keine langen und komplizieren Prozesse, Unmengen an Papier und Fehler. Sie möchten Urlaubsscheine und Korrekturzettel digitalisieren? Genehmigungsprozesse einfach und flexibel wie nie! Das betrifft jedes Unternehmen. Wir bieten eine ganze Reihe an Möglichkeiten dazu. Und das in einer intuitiven und modernen Optik. Dieser Kurs stellt alle Module und Möglichkeiten vor!

Ein Auszug der Inhalte:

  • Virtuelles Terminal
  • Antragswesen für Abwesenheiten
  • Antragswesen für Buchungen
  • Web-Anwesenheitsübersicht
  • Produktivzeiterfassung (Kostenstellen und Projekte)
  • Berichte
  • Administratorenbereich

Natürlich ist auch Platz für Ihre individuellen Fragen zu den o.g. Inhalten.

Dauer: ca. 4 Stunden.

Teilnehmerkreis:

Dieser Kurs richtet sich an alle Benutzer der Software, die administrativ damit arbeiten, Datenpflege und Anpassungen vornehmen. i.d.R. die Personalsachbearbeitung und Personalführung, aber auch an Vorgesetzte aus den Fachabteilungen.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Unsere Schulungstermine

Hier können Sie sich nach dem Kauf der Schulungsflatrate registrieren und nach der Freischaltung durch uns direkt zu Ihren Wunschterminen anmelden!